Allgemein 03.04.2024

2. Demokratietag am LC: Lernerinnen und Lerner setzen sich mit wichtigen Themen rund um den Demokratiebegriff auseinander

 

Vor kurzem fand am Leifheit Campus der zweite Demokratietag statt, bei dem Lernerinnen und Lerner der Jahrgangsstufen 8 bis 11 die Möglichkeit hatten, sich intensiv mit verschiedenen demokratischen Themen auseinanderzusetzen.

In der Jahrgangsstufe 8 stand das Thema “Autokratie vs. Demokratie- In welchem System will ich leben?” im Fokus. Die Lernerinnen und Lerner setzten sich mit den Unterschieden zwischen autoritären und demokratischen Regierungsformen auseinander und lernten, warum Demokratie als Grundprinzip unserer Gesellschaft so wichtig ist.

Kreative Darstellung des Grundgesetzes aus Jahrgangsstufe 9.

Die Jahrgangsstufe 9 beschäftigte sich intensiv mit dem Thema „Demokratie und Grundgesetz“ und setzte sich neben der Entstehung und des Inhalts des Grundgesetztes auch auf künstlerischer und gestalterischer Ebene mit diesem auseinander. Außerdem nahmen die Klassen 9 an einem Workshop zum Thema „Hatespeech“ teil. Hier lernten die Jugendlichen, wie wichtig es ist, die Grundrechte zu schützen und sich aktiv gegen Hass und Diskriminierung einzusetzen. Der Workshop wurde von Herrn Temme vom Institut für Medien und Pädagogik aus Koblenz durchgeführt.

In den Jahrgangsstufen 10 und 11 stand das Thema “Social Media – Ort für antidemokratische Meinungsmache?” im Mittelpunkt. Die Lernerinnen und Lerner diskutierten über die Rolle von sozialen Medien bei der Verbreitung von Falschinformationen und antidemokratischen Ideologien. Außerdem entwickelten sie gemeinsam Maßnahmen zum Umgang mit Fake News und Hate Speech im Internet. Höhepunkt des Demokratietages war ein Gastvortrag von Herrn Dr. Monet von der Europa Union – KV Rhein-Lahn zum Thema „Europäisches Parlament“. Er kam in Begleitung von Frau Schmidt, der Schatzmeisterin des Vereines. Die Lernerinnen und Lerner hatten die Möglichkeit zur Vorbereitung auf die bald anstehende Europa-Wahl, mehr über die Europäische Union, insbesondere die Bedeutung von Wahlen für die Demokratie auf europäischer Ebene, zu erfahren.

Insgesamt war der Demokratietag am LC ein voller Erfolg und hat den Lernerinnen und Lerner wichtige Einblicke in demokratische Prozesse und Werte vermittelt, die das Bewusstsein für Demokratie und Partizipation stärken.

Unsere Lernenden am 2. Demokratietag des LC.
Zurück