Allgemein 01.12.2023

Unterricht im Kino – ein absolutes Highlight

 

Das findet auch der Englisch Grundkurs von Frau Zei. Die Lernenden der MSS3 sind mit ihrer Lehrkraft zum Kinocenter in Nastätten gefahren, um sich dort den Dokumentarfilm „Invisible Demons“ gemeinsam anzuschauen. Begrüßt wurden sie mit Popcorn und Getränken vom Geschäftsführenden Inhaber Ralf Holl persönlich.

Danach durften sie im privaten Studio, einem kleinen Kinosaal, der einer Lounge ähnelt und über eine spezielle Soundanlage verfügt, Platz nehmen.

Der LC bei den Schulkinowochen

Ein Experte führte zu Beginn des Dokumentarfilms in die Thematik und Dramaturgie ein. Der Dokumentarfilm spielt in Indien und behandelt die fatalen Auswirkungen des Klimawandels. Im Zentrum stehen die Wasser- und Luftverschmutzung Delhis. Die eindrucksvollen Bilder und schockierenden Worte der Einwohner lösten beim Englisch Gk emotionale Reaktionen aus. Diese griffen die Lernenden begeistert bei der Diskussion zu den inhaltlichen und filmsprachlichen Besonderheiten im Anschluss an den Film auf. Brice ist der Überzeugung, dass die Auswirkungen des Klimawandels sehr erdrückend sind. Auch seine Mitlernenden sehen die dringende Notwendigkeit zum Handeln! “Die Ansätze für ein besseres Klima sind da, jedoch wird oft nicht weitergedacht und man erreicht keine effiziente Lösung um den Klimawandel zu stoppen”, meint Eric.

Der Film bot somit die ideale Gelegenheit, die Lernenden vertiefend im Thema nachhaltige Bildung zu schulen. Gleichzeitig konnte die aktuelle Unterrichtseinheit im Englischunterricht durch Entertainment an einem außerschulischen Lernort zu einem krönenden Abschluss finden.

Die SchulKinoWochen sind ein bundesweites Projekt von VISION KINO in Kooperation mit verschiedenen Partnern und bieten den Lernenden einen vergünstigten Kinobesuch mit besonderem Programm an. Die Schulung der Filmkompetenz hat wohl noch nie so viel Spaß gemacht!

Zurück