Partner und Förderer

I. und G. Leifheit Stiftung

I. und G. Leifheit
I. und G. Leifheit

Jede Schule braucht einen Namen. Unsere Schule heißt Leifheit-Campus. Sie wurde nach Günter Leifheit benannt. Günter Leifheit gründete 1959 in Nassau den heute weltweit bekannten Haushaltswarenhersteller Leifheit. Der erfolgreiche Unternehmer zog sich 1974 aus dem Geschäftsleben zurück und verlegte seinen Lebensmittelpunkt nach Lugano. Dennoch blieb er der Stadt Nassau und ihren Bürgern zeit seines Lebens eng verbunden. Er wurde 1991 zum Ehrenbürger der Stadt ernannt.

Günter Leifheit unterstützte seine langjährige Heimat Nassau großzügig. Sein Wirken stand unter dem Motto: „Es muss den Menschen dienen.“ Kurz vor seinem 85. Geburtstag im Jahr 2005 sagte er bei einem Besuch in der Stadt: „Ich möchte Nassau weiterhelfen, das ist ein großer Wunsch.“ Dieser Wunsch ist vielfach in Erfüllung gegangen und tut es noch.

Günter Leifheit sorgte beispielsweise dafür, dass es in der Stadt heute viele Einrichtungen wie das nach ihm benannte Kulturhaus, ein renoviertes Freibad, den sanierten Kulturpavillon und noch einiges mehr gibt. Zahlreiche kunstvolle Bronzeskulpturen, der große bewegliche Schriftzug „Nassau in aller Welt“ und das Denkmal zur Erinnerung an den Freiherrn vom Stein im ebenfalls mit Leifheits Unterstützung gestalteten Park zeugen von der Freigiebigkeit des Ehrenbürgers. Er unterstützte zudem Vereine sowie kulturelle und karitative Einrichtungen in Nassau.

Um die sozialen Belange von Senioren, die Ausbildung der Kinder und Jugendlichen und das kulturelle Leben in Nassau langfristig zu unterstützen, gründete Günter Leifheit mit seiner Ehefrau Ilse die G. u. I. Leifheit Stiftung. Günter Leifheit verstarb im 89. Lebensjahr am 2. Juli 2009. Seine Ehefrau Ilse lässt heute seine Ideen und Träume durch die Stiftung wahr werden.

Nur dank der großzügigen Unterstützung der Stiftung konnte unser Gymnasium, der Leifheit-Campus, in privater Trägerschaft gegründet werden. Dank Leifheit gibt es heute in Nassau diese herausragende Bildungseinrichtung. Die Stiftung steht auch dafür ein, dass Kinder ungeachtet ihrer sozialen Herkunft den Leifheit-Campus besuchen können.

www.leifheit-stiftung-nassau.de/

Wirtschaftspartner

Leifheit AG

Die Leifheit AG – mit Sitz in direkter Nachbarschaft des Leifheit-Campus – hat sich bereit erklärt, Stipendien für das Jahr 2015 zu finanzieren und sichert bereits heute schon eine Förderung für 2016 und 2017 zu. Ferner übernimmt das Unternehmen die Erstausstattung der Schulküche mit Leifheit- und Soehnle-Produkten.

Weitere Möglichkeiten der Zusammenarbeit werden mit der Schulleitung abgestimmt. Denkbar sind z. B. Fachvorträge von Praktikern zu Themen aus Wirtschaft, Börse oder Physik, Bewerbungstraining, Schülerpraktika, Betriebserkundungen und Shadowing oder etwa die Veranstaltung eines Wettbewerbs zur Gestaltung der jährlichen Weihnachtskarte im Kunstunterricht.

 

Paul Parey Zeitschriftenverlag GmbH

Die Paul Parey Zeitschriftenverlag GmbH hat ihren Sitz in Singhofen, also in unmittelbarer Nachbarschaft zu Nassau, und ist eines der führenden Verlagshäuser im Special Interest-Bereich. In den Segmenten Jagd und Angeln ist der Verlag der am breitesten aufgestellte Lieferant an populärwissenschaftlichen Veröffentlichungen auf dem Markt. Er exportiert seine Hefte in bis zu 52 Länder weltweit. Sein Programm umfasst die Magazine: WILD UND HUND, DEUTSCHE JAGDZEITUNG, JAGEN WELTWEIT, WILDE HUNDE, FISCH & FANG und den RAUBFISCH. Außerdem gehören die exklusive Bekleidungsmarke KEYLER sowie ein spezialisierter Onlineshop rund um die Themen Jagd, Hund, Fischerei und Outdoorlifestyle ins Portfolio des Unternehmens. Knapp 110 Mitarbeiter sind für den eigentümergeführten Betrieb tätig.

Als modernes Medienhaus ist der Umgang mit neuen Anforderungen tägliches Brot. Neben diesen Neuerungen ist aber auch der Erhalt von Werten ein Thema, das stets im Parey-Fokus ist. Diese zeitlich adäquate Mischung zu vermitteln gilt es jährlich, wenn neue Auszubildende in die Parey-Verlagswelt eintreten. Investition in die Zukunft, heißt Investition in Bildung. Daher freut sich die Geschäftsleitung des Paul Parey Zeitschriftenverlages, den Leifheit Campus mit einer finanziellen Unterstützung zu fördern.

Der Raiffeisen-Campus – unser Kooperationspartner

Der Leifheit-Campus hat als Vorbild und Kooperationspartner den Raiffeisen-Campus in der Westerwaldgemeinde Dernbach. Das dortige Gymnasium in privater Trägerschaft nahm 2011 unter der Leitung von Gymnasialdirektor Bernhard Meffert den Unterrichtsbetrieb in Wirges auf und zog im Schuljahr 2014/15 in seinen eigenen Neubau in Dernbach.

Dr. Thomas Klimaschka, heute Vorstand der Nassauer Leifheit-Campus eG, hat als Vater eines seit des Schuljahres 2013/14 den Raiffeisen-Campus besuchenden Lerners beste Erfahrungen mit dem Schulkonzept gemacht und sich dafür engagiert, dass auch in Nassau ein Privatgymnasium mit dem bewährten Schulkonzept entsteht.

Beide Schulen kooperieren und tauschen sich in pädagogischen und organisatorischen Fragen aus. Sie wollen gemeinsam langfristige Visionen von der Schule der Zukunft entwickeln.

Mehr über den Kooperationspartner Raiffeisen-Campus erfahren Sie unter www.raiffeisen-campus.de

Kontakt:

Raiffeisen-Campus
Burgweg 21 – 23
56428 Dernbach (Westerwald)
Telefon 02602 1067335
Telefax 02602 1067340
E-Mail: schulverwaltung@raiffeisen-campus.de

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken