Hausordnung

Verhalten auf dem Schulgelände und persönlicher Umgang miteinander

Leben, Lernen und Arbeiten am Leifheit-Campus setzen gegenseitigen Respekt, Rücksichtnahme, Ordnung und Sauberkeit im Interesse aller voraus. Um dies zu gewährleisten, ist ein faires Miteinander aber auch außerhalb der Schule notwendig. Ein faires Miteinander schließt persönliche Beleidigungen, Beschimpfungen und Bedrohungen aus. Vielmehr sollte ein höflicher und freundlicher Umgangston vorherrschen. Ferner gehört zu einer angenehmen Atmosphäre eine angemessene Kleidung.

Diese Regeln sollen sowohl im persönlichen Miteinander als auch bei der Nutzung von sozialen Netzwerken oder anderen Medien (z. B. Facebook, WhatsApp) Beachtung finden. Dort gelten natürlich ohnehin die strafrechtlichen Bestimmungen. Bilder, Filme usw. dürfen nicht ohne ausdrückliche Genehmigung der abgebildeten Personen erstellt, weitergegeben oder gar veröffentlicht werden.

Den Anweisungen der Schulleitung, der Lehrer und Mitarbeiter ist stets Folge zu leisten. Bei Nichtbeachtung oder Verstößen gegen diese Hausordnung werden dem Sachverhalt entsprechende pädagogische Maßnahmen eingeleitet.

  • Es ist in einem Schulgebäude wichtig, dass jeder zur richtigen Zeit zuverlässig am richtigen Ort ist. So beginnt der Unterricht exakt um 08:00 Uhr. Für den pünktlichen Beginn ist es unabdingbar, vor dieser Zeit im Schulhaus einzutreffen und sich selbst für den Unterrichtsbeginn zu organisieren. Deshalb ist der Einlass in das Schulhaus unter Aufsicht schon ab 7:30 Uhr gewährleistet. Fachräume und Sportanlagen dürfen aufgrund ihrer besonderen Ausstattung nur in Gegenwart und mit ausdrücklicher Erlaubnis der Fachlehrer betreten werden. Dies dient der Sicherheit der Lerner sowie des Eigentums der Schule.
  • Bei geeigneter Witterung werden die Pausen in der Regel auf dem Schulhof verbracht. Näheres regelt die jeweilige Pausenaufsicht.
  • Wir zeigen unsere Identität als Schulgemeinschaft gern. Deshalb ist bei Unterricht und Schulveranstaltungen stets Schulkleidung zu tragen. Es gilt unsere Schulkleidungsordnung.
  • Wir lernen nicht nur gemeinsam, wir leben und verbringen viel Zeit am Leifheit-Campus. Deshalb ist uns das gemeinsame Mittagessen sehr wichtig. Es wird gemeinsam begonnen und gemeinsam beendet. Beim Essen achten wir auf angemessene Tischsitten und gehen verantwortungsvoll mit den Nahrungsmitteln um.
  • Unser Schulgelände bietet sicheren Aufenthalt. Die Lerner der Klassenstufen 5 bis 10 dürfen sich während des Schultages nur ausschließlich auf dem Schulgelände aufhalten und dieses nicht verlassen.
  • Allen Lernern ist auf dem Schulgelände das Rauchen, das Mitbringen oder die Einnahme von Alkohol oder Drogen sowie das Mitbringen von Waffen strengstens verboten.
  • Alle Lerner tragen gemeinsam mit Lehrern und Mitarbeitern des Leifheit-Campus Mitverantwortung für das Schulgebäude und das Außengelände. Alle sind verpflichtet, unsere Schule sauber zu halten und mit Möbeln und Ausstattung sorgfältig, wertschätzend und pfleglich umzugehen. Zerstörungen oder Verschmutzungen, die über den üblichen Gebrauch hinausgehen, sind nicht akzeptabel und werden strengstens geahndet.
  • Die persönliche Begegnung der Lerner untereinander ist uns sehr wichtig, deshalb ist die Verwendung eigener technischer Geräte sowie der Gebrauch von Mobiltelefonen während der Schulzeit untersagt. Mitgebrachte Mobiltelefone müssen vollständig ausgeschaltet sein und im Schließfach aufbewahrt werden. Im Ausnahmefall kann ein Lehrer die Benutzung des Mobiltelefons gestatten.
  • Aus Rücksichtnahme auf Lerner mit Atemwegsproblemen und um Belästigungen der anderen Lerner zu vermeiden, ist das Verwenden jeglicher Pumpsprays oder druckbetriebener Spraydosen (z. B. Sprühdeodorants, Haarspray) untersagt.
  • Das Kauen von Kaugummi auf dem Schulgelände ist nicht gestattet.
  • Sicherheit hat auch auf dem Schulhof oberste Priorität. Insbesondere Fußballspielen mit harten Bällen, Schneeballwerfen und andere Wurfspiele sind wegen der Gefährdung anderer Personen auf dem Schulgelände verboten.
  • Im Notfall kann das richtige Verhalten Leben retten. Daher müssen sich alle mit dem Alarmplan vertraut machen und sich in Gefahrensituationen streng an diesen und an die Anordnungen des Aufsichtspersonals halten.
  • Wir möchten unsere Gäste kennen. Besucher (auch Elternteile) bitten wir, sich an Schultagen immer in der Schulverwaltung anzumelden. Schulfremden ist der Aufenthalt auf dem Schulgelände und im Schulgebäude ohne vorherige Anmeldung untersagt. Jeder am Leifheit-Campus grüßt Besucher freundlich und bietet Hilfe an, wenn sich jemand offensichtlich nicht auskennt.
  • Damit wir handeln können, wenn ein Kind vermisst wird, benötigen wir frühzeitig Informationen seitens der Eltern. Bei begründeter Abwesenheit ist deshalb die Schulverwaltung bis 8:15 Uhr zu informieren. Eine schriftliche Entschuldigung wird in jedem Fall nach Ende der Abwesenheit nachgereicht. Bei plötzlich auftretender Krankheit bzw. bei Unwohlsein im Laufe des Schultages werden die Eltern über die Schulverwaltung informiert. Für die ggf. notwendige Abholung ist durch die Eltern Sorge zu tragen.
  • Damit das Eigentum der Lerner nicht gefährdet wird, haben wir verschließbare Spinde im Haus. Die Verwahrung von Gegenständen erfolgt auf eigenes Risiko. Die Schule haftet nicht.
    Verursachen Lerner Schäden am Gebäude, Inventar oder Eigentum der Schule oder am Besitz einzelner Personen, so sind diese Lerner zum Ersatz des Schadens verpflichtet. Es ist eine ausreichend hohe Privathaftpflichtversicherung abzuschließen.
  • Jeder Lerner ist auf dem sichersten und verkehrsgünstigsten Schulweg und im Rahmen von schulischen Veranstaltungen bei Unfall gesetzlich versichert. Unfälle, auch geringen Umfangs, und Verletzungen sind sofort den Aufsicht führenden Lehrern bzw. in der Schulverwaltung anzuzeigen.
  • Wir wollen die Kinder und ihre Eltern vor Infektionskrankheiten schützen. Deshalb bitten wir, mindestens alle Infektionskrankheiten am Krankmeldungstag der Schule bekanntzugeben. Aber auch die Information über sonstige Krankheitsgründe hilft uns, entsprechende Gegenmaßnahmen zu ergreifen.
    Im Übrigen gilt die Hausordnung der Realschule plus BEN.

Erlassen am 9.9.2015
gez. Vorstand der Leifheit-Campus eG